TV Tipp: GRIP Sonntag, 14. Mai 2017, um 18:00 Uhr bei RTL II

Mercedes AMG GT GRIP MAGAZIN

Mercedes AMG GT GRIP MAGAZIN

Foto: RTL 2

Das Motorenmagazin GRIP auf RTL 2 scheint sich in den letzten Wochen extrem auf Mercedes eingeschossen zu haben. Das ist grundsätzlich gar nicht verkehrt, denn schließlich zeigt das Magazin nicht bloß eine Serien C-Klasse (was heutzutage auch schon eine Augenweide wäre) sondern die buchstäblich ganz fetten Dinger, nämlich die AMG GT Serien.

Die Power des Mercedes-AMG GT C im Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

GRIP-Testfahrerin Cyndie Allemann checkt, ob sich auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten Fans des neuen Open-Air-Benz finden lassen.

Dieser knackige Roadster soll die Frischluft-Fans gehörig verzücken: Der neue Mercedes-AMG GT C. Dank druckvoller 557 PS aus einem 4-Liter-V8 mit zwei Turboladern gelingt dem offenen AMG der Sprint auf Tempo 100 in gerade mal 3,7 Sekunden. Erst bei satten 316 km/h ist Schluss. Da zupft es dann gehörig am Haupthaar. Der ideale Untersatz also für GRIP-Testfahrerin Cyndie Allemann.

„Kleiner“ Hubraum großes Maul

Sie sucht mit dem GT C in Phoenix den größten Achtzylinder weit und breit – und bittet zum Duell. Kann der Hubraum-David gegen Goliath einen Sieg einfahren – und wird der „kleine“ Biturbo-Achtzylinder des AMG auch eingefleischte „Bigger is better“-Fans überzeugen?

TV-Tipp: Sonntag, 14. Mai 2017, um 18:00 Uhr bei RTL II

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen