Sondermodell Fiat 500 Anniversario lässt Fanherzen höher schlagen

Foto: LaPresse Deutschland/FCA Group

Kleinwagen sind auch heute noch immer – gerade auch bei den Gebrauchten – eine hoch gehandelte Ware. Stadtflitzer sind meistens äußerst sparsam und passen auch vielfach in fast jede Parklücke.

Stilistisch gibt es schöne und eher weniger schöne verteilt auf fast alle Herstellermarken. Für die Autoankauf Online Redaktion einer der schönsten Fahrzeuge im Kleinwagensegment ist der Fiat Cinquecento.

Die Urversion des eleganten Stadtflitzers feiert inzwischen seinen 60 Geburtstag, was den Hersteller dazu bewegt ein Sondermodell aufzulegen.

Fiat bringt Sondermodell als Hommage auf den Markt

Das exklusive Sondermodell Fiat 500 Anniversario lässt mit den vom historischen Vorläufer inspirierten Karosseriefarben Riviera Grün und Sicilia Orange das Dolce Vita Gefühl der 1950er Jahre wieder aufleben.

Auch Designdetails wie Chrom-Elemente auf der Motorhaube, verchromte Abdeckkappen der Außenspiegel, historische Fiat Logos sowie das Styling der Leichtmetallräder sind eine Hommage an das Automobil, das nicht nur in Italien eine ganze Generation motorisierte. Der Schriftzug „Anniversario“ auf der Kofferraumhaube rundet die exklusive Optik des Fiat 500 Anniversario ab, der als Limousine und als Cabriolet mit Stoffverdeck zur Wahl steht.

Auch Interieur nimmt Anleihen an die „Swinging Sixties“

Auch der Innenraum nimmt Anleihen am Stil der „Swinging Sixties“. Die Sitze sind mit einem Stoff bezogen, der in sogenannten Pfeifen abgesteppt ist sowie horizontale Streifen und gestickte Logos mit der Zahl 500 aufweist. Die Armaturentafel ist – wie schon beim historischen Cinquecento – in Wagenfarbe lackiert. „Anniversario“ Schriftzüge auf den Fußmatten kennzeichnen das Sondermodell zusätzlich. 1957 höchstens in Science-Fiction-Romanen vorstellbar war die hochmoderne Entertainmentanlage des neuen Fiat 500 Anniversario.

Wer sich einen solchen Wagen sichert, hat vielleicht die Möglichkeit von einer Wertsteigerung zu profitieren, wenn auch dieser Wagen mal ins Oldtimeralter vordringt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.