Gebrauchtwagen nach Afrika verkaufen

Auto nach Afrika verkaufen

Das Team von Autoankauf Online erhält häufig im direkten Kundengespräch die Frage, ob prinzipiell die Möglichkeit bestünde, den eigenen Gebrauchtwagen nach Afrika zu verkaufen. Obgleich wir immer ziemlich erstaunt sind, welche Gedanken sich Privatbesitzer machen,  ihr Auto los zu werden, antworten wir immer auf die Gleiche weise. Jedem ist es natürlich prinzipiell möglich das eigene Auto nach Afrika zu verkaufen. Der Aufwand für den Privatmenschen, es ohne Autoexport-Vermittler zu tun, steht in keinem Verhältnis zum Nutzen und das weder finanziell noch in Bezug auf die Zeit. Allein der Autotransport nach Afrika würde einen Laien nicht nur organisatorisch überfordern sondern, wenn er nicht aufpasst, auch finanziell. Schnell kostet mit den falschen Buchungen der Autoexport nach Afrika mehr als der Gebrauchtwagen eigentlich noch wert ist. Es ist daher grundsätzlich besser für Privatkunden, vor allem für Exportlaien, einen Automobilexporteur mit dieser Aufgabe zu beauftragen. Falls Sie sich allerdings mit den Ausfuhrbestimmungen des Heimatlandes und den Einfuhrbestimmungen des Autoexports nach Afrika sehr gut auskennen, dann können Sie es natürlich auch allein versuchen. Ob sich das rechnet ist eine andere Sache. Denn rein theoretisch müssten Sie von Deutschland aus erst einmal einen Autokäufer in Afrika finden, der Ihnen den gewünschten Kaufpreis auch bezahlt. Hierzu müssen Sie die Preise der professionellen Afrika Exporthändler abklopfen, um nicht bedeutsam über dem Marktpreis in Afrika anzubieten.

Kann ich mein Auto selbst nach Afrika exportieren?

Wie oben bereits angedeutet, ist dies grundsätzlich möglich Ihr Auto ohne Hilfe nach Afrika zu exportieren. Sie müssen dazu allerdings die folgenden Informationen gut kennen:

  • Die Ausfuhrbestimmungen und Gesetze des Heimatlandes für den Autoverkauf nach Afrika
  • Die Einfuhrbestimmungen für den Autoexport nach Afrika
  • Informationen zu Preislagen und Angebotskultur der Autohändler/ Autoankäufer in Afrika
  • (Preis-)Informationen zu Speditionen und Transporteuren für den Autotransport nach Afrika
  • Letztlich benötigen Sie zumindest einigermaßen Englischkenntnise, um die Informationen beschaffen zu können.

Wir möchten Ihnen diese Idee nicht madig machen, aber es ist grundsätzlich aus Gründen der Effizienz eher nicht von großem Nutzen für Sie Ihr Auto selbstständig nach Afrika zu verkaufen. Profitieren Sie doch lieber von der Rechtsicherheit im eigenen Land, indem Sie Ihren Gebrauchtwagen besser an einen professionellen Autoexporteur in Ihrer Nähe verkaufen, der Ihnen einen guten Preis bezahlt und den Rest für Sie übernimmt. Natürlich ist der Ankaufspreis geringer, als wenn Sie das Fahrzeug selbst nach Afrika überführen. Aber dafür haben Sie weder den Aufwand, noch die Transportkosten, noch die Rechtsunsicherheit.

Wer kauft in Afrika deutsche Autos und warum ?

Afrikaner kaufen aus unterschiedlichsten Gründen deutsche Autos. Vor allem Unternehmer  haben in Afrika eine große Nachfrage nach Nutzfahrzeugen und Transportern. Auch Geländewagen sind für den Export nach Afrika gern gesehen. Deutschen Autos eilt ihr Ruf bis nach Afrika voraus, hochwertig und verlässlich zu sein. Das gleiche gilt auch für japanische Hersteller. Deutsche Autos können aufgrund des besseren Images aber mit höherem Wert verkauft werden, da es für viele Afrikaner als Statussymbol angesehen wird, ein deutsches Auto zu fahren.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.