Eine gute, eine schlechte Nachricht zum Tanken

Foto: ADAC

Die schlechte Nachricht: Tanken bleibt teuer. Die gute Nachricht: Der Preisanstieg ist vorerst gestoppt. Wie die aktuelle ADAC Preisanalyse zeigt, kostet ein Liter Super E10 derzeit im Tagesmittel 1,458 Euro und damit 0,2 Cent weniger als vor einer Woche. Keine Änderungen gibt es allerdings beim Diesel. Ein Liter kostet wie in der Vorwoche 1,330 Euro.

Rohölpreis zwischenzeitlich gestiegen. Spritpreis stabil.

Wenngleich der Preis für Rohöl zwischenzeitlich erneut kräftig gestiegen war, liegen die derzeitigen Notierungen auf ähnlichem Niveau wie vor Wochenfrist. Leicht erholt hat sich der Euro, jedoch nicht in einem Ausmaß, das sich in deutlich sinkenden Spritpreisen niederschlägt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen