Der Trend geht zum (größeren) Leihwagen

Foto: Screenshot billiger-mietwagen.de

Die Zahl der Autofahrer, die heute tatsächlich noch ein Auto in den eigenen Besitz bringen fällt stetig. Leasing und Langzeitmiete sind für viele Verbraucher im Trend. Einige finden dies besser, weil sie so nicht mehr so lange an nur ein einziges Fahrzeug gebunden sind. Auch die Reparaturkosten erspart man sich, wenn man das Fahrzeug nach rund 36 Monaten wieder an den Händler zurück gibt. Doch vielfach ist der Trend noch deutlicher weg vom eigenen Fahrzeug. Viele Familien fahren in der Stadt mit dem Rad und mieten sich nur bei Bedarf ein Fahrzeug für bestimmte Anlässe.

Autos pro Haushalt nehmen ab, Leifahrzeuge stärker nachgefragt

Mit Blick auf die deutschen Ballungszentren wie Berlin, Hamburg, München oder Köln lässt sich festhalten, dass die Anzahl der Autos pro Haushalt stetig weiter abnehmen. Zeitgleich aber belebt sich die Nachfrage nach Leihfahrzeugen bei Autovermietungen und Carsharing-Anbietern. „Aktuell haben wir in Deutschland ein starkes Buchungswachstum bei den größeren Fahrzeugklassen“, erklärt Frieder Bechtel von billiger-mietwagen.de. So seien die Buchungszahlen im 1. Quartal 2017 um ca. 25% in der Kompakt-Kombi-Klasse (z.B. Ford Focus Kombi) im Vergleich zu 2016 gestiegen, bei Mittelklasse-Kombis (z.B. Ford Mondeo Kombi) sogar um 40%.

Die Anzahl der Van-Buchungen steigt noch deutlicher

Noch deutlicher zeigt sich der Trend bei den Vans: In der kleineren Van-Fahrzeugklasse (z.B. VW Touran o.ä.) stiegen die Buchungen um 60%, bei 9-Sitzer-Vans um ganze 130%. Im Vergleich der Sommermonate 2015 und 2016 zeigte sich bereits ein ähnliches Bild.

„Wir erwarten für den Sommer 2017 ein weiteres Wachstum der Buchungen bei weitgehend stabilen Preisen. Bei den Kombi-Fahrzeugklassen haben wir im Vorjahr sogar einen Preisrückgang um 10% festgestellt, und das trotz steigender Nachfrage. Grund hierfür ist der starke Wettbewerb“, so Frieder Bechtel.

Bei den Vans hingegen gab es einen leichten Anstieg der Preise um 2,5%. Empfehlenswert sei besonders bei den 7- und 9-Sitzer-Vans eine frühzeitige Buchung, da diese Fahrzeugklasse laut Experten am schnellsten ausgebucht sei.

Erhebungen: billiger-mietwagen.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen