Der Ölpreis fällt, der Spritpreis aber nicht!

Unbeeindruckt des deutlich verbilligten Ölpreises sind die Spritpreise in der Bundesrepublik Deutschland nur sehr geringfügig gesunken. Zu diesem Ergebnis kommt ganz aktuell die wöchentliche ADAC-Spritpreisauswertung.

Super E10 fällt nur lächerliche 1,3 Cent

Danach fiel der Preis für einen Liter Super E10 seit der vergangenen Woche um 1,3 Cent und liegt derzeit im Tagesmittel bei 1,315 Euro. Ein Liter Diesel kostet im Durchschnitt 1,108 Euro – auch nur ein Minus von 0,5 Cent.

ÖL so billig wie zuletzt vor 7 Monaten

Mit einem Preis von unter 46 Dollar je Barrel ist Öl der Sorte Brent so billig wie zuletzt vor mehr als sieben Monaten. Durch preisbewusstes Verhalten können die Autofahrer Druck auf die Preise an den Zapfsäulen ausüben. Auskunft darüber, an welchen deutschen Tankstellen man besonders günstig tanken kann, bietet die Smartphone-App „ADAC Spritpreise“.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.