Der 100000 VW California ist ein Ocean

Foto: VW Volkswagen Nutzfahrzeuge AG/H. SCHEFFEN PHOTOGRAPHY /VWN

Das nach Meinung von Autoankauf Online wohl schönste und begehrteste Reisemobil feiert einen unglaublichen Rekord. Denn neben Schönheit und Funktionalität setzt der VW California auch in Punkto Preis Maßstäbe. Die Perfektion des Fahrzeuges lässt sich Volkswagen Nutzfahrzeuge nämlich gut bezahlen. Aber den Kunden scheint es dennoch zu gefallen, denn jetzt setzt das erfolgreichste Reisemobil seiner Klasse mit einem Produktionsjubiläum erneut Maßstäbe: Im Werk Hannover-Limmer wurde der 100.000ste California gefertigt, zudem steuert VWN mit dem „Urlaubstraum auf vier Rädern“ in diesem Jahr auf einen neuen Produktions-Rekord zu. Erst vergangenes Jahr erzielte die Marke mit 15155 California einen neuen Produktionsrekord (+18%).

100000ste VW California ist ein Ocean

Das jetzt in Limmer gefertigte 100000ste Jubiläumsfahrzeug ist ein California „Ocean“ (2,0 TSI, 150 kW) mit 4MOTION, 7-Gang DSG, Zweifarb-Lackierung ‚Candy-Weiß/Starlight Blue Metallic‘, passend dazu blauer Faltenbalg sowie Markise, Fahrradträger, Navigationssystem, Küchenzeile, Bodenbelag in Holzoptik u.v.m. Dr. Eckhard Scholz, Vorsitzender des Markenvorstands Volkswagen Nutzfahrzeuge, sagte bei der Jubiläumsveranstaltung:

„Schöner können wir diese Erfolgsgeschichte einer Legende kaum erzählen und fortschreiben: Denn 100.000 Fahrzeuge bedeuten auch 100.000 Kunden, die mit dem California ihren Traum von Unabhängigkeit, Reisen und Spaß leben. Der California ist zu Recht die Ikone unter den Camping- und Freizeitfahrzeugen, das beliebteste und meistverkaufte Reisemobil seiner Art.“

Markenvorstand und Betriebsratsvorsitzende sind mehr als zufrieden

An die Belegschaft gerichtet, sagte Scholz:

„Dieser Erfolg ist in erster Linie Ihr Erfolg. Denn mit Leidenschaft und Fachwissen schaffen Sie täglich nicht nur automobile Werte ‚Made in Hannover‘ – vielmehr hat jeder von Ihnen seinen Anteil daran, dass dieses Fahrzeug zum generationsübergreifenden Kultmodell wurde und auch künftig ein Reisemobil mit eingebauter Ferienfreude bleibt.“ Betriebsratsvorsitzende Bertina Murkovic: „Hannover ist und bleibt Bulli-Standort, dazu gehört auch der California, als ganz besonderes Fahrzeug! Dieses einmalige Fahrzeug baut Ihr, liebe Kolleginnen und Kollegen, mit Eurem Können und Erfahrungswissen und seid damit ein Teil dieser Erfolgsgeschichte. Und es bestätigt sich: den California in Limmer zu bauen, war die richtige Entscheidung. Von anfangs 60 Beschäftigten sind hier am Standort Limmer mittlerweile rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig. Mein Dank geht deshalb an die gesamte Mannschaft – auch aus dem Stammwerk Hannover – die gemeinsam durch ihr Engagement den ‚Cali‘ zum Kult gemacht haben!“

Volker Eissele, Leiter Customized Solution bei Volkswagen Nutzfahrzeuge:

„Wir entwickeln unseren Bestseller kontinuierlich weiter, präzisieren sein Design und perfektionieren seine Technik. Das Ergebnis: Durch seine vielfältigen, praktischen Funktionen bietet der California unendlich viel Freiraum zum Reisen und unerreichte Flexibilität im Alltag.“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen