Caravan-Neuzulassungen im Mai auf Rekordhoch

Foto: Caravaning Industrie Verband e.V.

Mit einem erfreulich starken Aufwind von 31,4% Plus kletterten die Zulassungen von Neu-Freizeitfahrzeugen im Monat Mai 2017 auf zuvor noch nie gekannte Höchstquoten. In Summe wurden 6.795 Reisemobile (+ 31,3 %) und 3.713 Caravans (+ 31,6 %) neu zugelassen. Niemals zuvor wurden in einem Mai mehr Reisemobile und Caravans beim KBA registriert. Die Camping Industrie setzt ihren Erfolgskurs damit weiter fort und hat auch für das Gesamtjahr neue Amplituden fest im Blick.

Mai geht in die Geschichtsbücher der Industrie ein

Der Mai 2017 geht in der Caravaningindustrie in die Geschichtsbücher ein: Noch nie wurden seit der monatlichen Erfassung der Neuzulassungen von Reisemobile und Caravans im Jahr 1996 mehr Freizeitfahrzeuge in diesem Monat neu registriert. 10.508 neu zugelassene Einheiten bedeuten eine beeindruckende Steigerung von 31,4 % verglichen mit dem Rekord aus dem Vorjahresmonat. Die Reisemobil-Zulassungen erzielten mit 6.795 neu registrierten Fahrzeugen das beste Ergebnis eines Mais aller Zeiten. Dies sind noch einmal 31,3 % mehr als im Rekordjahr 2016. Bemerkenswert: Die Zulassungszahlen lagen auch über dem Ergebnis des Aprils (6.530). Traditionell gehen die Werte im Mai gegenüber dem Vormonat zurück. Auch das Caravan-Segment ist mit 31,6 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum extrem stark gewachsen. 3.713 neu zugelassene Einheiten bedeuten das beste Ergebnis seit über zehn Jahren.

Caravaning so beliebt wie nie zuvor

Dieser erhebliche Schub unterstreicht die große Beliebtheit von Caravaning. Bereits seit einigen Jahren gewinnt die Urlaubsform in Deutschland immer mehr Anhänger und überzeugt dabei auch Neu-Einsteiger, die vormals andere Formen des Reisens bevorzugt haben. Die Kunden schätzen vor allem die Flexibilität und Selbstbestimmtheit, die Freizeitfahrzeuge bieten.

„Die Freiheit, jederzeit dorthin zu reisen, wohin man möchte, und flexibel und spontan unterwegs zu sein, ist das Kernelement, das Caravaning ausmacht. Dies begeistert Menschen in allen Teilen der Gesellschaft und allen Altersgruppen gleichermaßen und führen zu diesen beeindruckenden Zulassungszahlen“,

konstatiert Daniel Onggowinarso, Geschäftsführer des Caravaning Industrie Verbandes e.V. (CIVD).

Der Boom in der Caravaningindustrie setzte sich nach dem Rekordjahr 2016 und dem besten Auftaktquartal aller Zeiten also im Mai nahtlos fort. Damit bleibt die Branche klar auf Kurs, um auch das Gesamtjahr mit einem neuen Allzeitbestwert abzuschließen.

„Das Mai-Ergebnis ist erneut phantastisch und übertrifft selbst die kühnsten Erwartungen. Wir gehen fest davon aus, dass 2017 ein neues Rekordjahr wird“,

zeigt sich Herr Onggowinarso optimistisch.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen