car2go knackt 200000 User Marke in Berlin

Foto: car2go

Angesichts der Diskussionen um den Dieselskandal, überlegen sich viele Automobilbesitzer, die wenig pendeln und zudem sehr citynah wohnen, ob es eigentlich noch von Notwendigkeit ist, überhaupt ein eigenes Auto zu besitzen. Zum einen sind die kosten für Wenig-Fahrer mit Blick auf Versicherungen und Steuern schon heute erheblich hoch. Mit der angespannten Situation im Bereich der Diesel-Fahrzeuge drohen zudem jetzt neben möglichen Fahrverboten natürlich auch wieder zusätzliche Kosten für die Verbraucher.

Car2go ist verlässlicher Anbieter für kurzfristige Leihfahrzeuge

Für Viele stellt sich daher die Frage nach einem verlässlichen Anbieter für Leihwagen, der letztlich auch bezahlbar ist und einen gewissen Komfort bietet. Ein solcher Anbieter ist z.B. car2go, der von Mercedes betrieben wird und über den Autoankauf Online schon mehrfach berichtete.

Die Nachfrage dort scheint wie vermutet ungebrochen zu sein, den ganz aktuell hat der Dienst in Berlin die 200.000 Kunden-Marke geknackt. In fünf Jahren wurden bisher 75 Millionen Leihkilometer zurückgelegt.

Die Hinzunahme von Mercedes Kompaktklassen ließ den Service „explodieren“

Durch die Hinzunahme der Mercedes-Benz Kompaktklassen haben sich die Mieten innerhalb eines Jahres verdoppelt. Damit baut der car2go Standort Berlin seine Spitzenposition im Vergleich zu den anderen deutschen Städten aus.

„Mit über 200.000 Kunden und 1.100 Autos ist Berlin deutschland- und europaweit der größte und bedeutendste car2go Standort. Die Anzahl der Mieten in Berlin hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt. Die Kunden fahren aber nicht nur öfter mit uns, sondern auch länger. Die Zahlen zeigen, dass die Berlinerinnen und Berliner und car2go eines gemeinsam haben: Sie sind Vorreiter, was flexible Mobilitätskonzepte angeht“, erklärt Olivier Reppert, CEO der car2go Group.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.