Auch Fiat-Chrysler startet gut in das Jahr

Foto: Fiat Chrysler

Wo wir doch gerade noch über den Geschäftsklimaindex des deutschen Autohandels geschrieben haben, erreicht uns die Pressemeldung von Fiat Chrysler. Und auch hier ist von positiven Ergebnissen die Rede. Im Monat Februar erzielte Fiat Chrysler Automobiles in Europa Ergebnisse, die über dem Markt Marktdurchschnitt liegen.

88000 mehr Einheiten konnte Fiat Chrysler Automobiles absetzen.

Mit rund 88000 Neuzulassungen erzielte FCA bei den Verkaufszahlen einen Zuwachs von 8,7% und verbesserte den Marktanteil im Vergleich zum gleichen Monat im Vorjahr um 0,5 % auf 7,9%. Dies ist der beste Marktanteil seit März 2010 und damit steht Fiat Chrysler Automobiles auf Platz 4 der erfolgreichsten Hersteller in Europa.

Ebenfalls positive Ergebnisse waren in den ersten zwei Monaten des Jahres zu verzeichnen: rund 172000 Neuzulassungen von Fiat Chrysler Automobiles, entsprechend einem Zuwachs von 11,8% bei einem Marktzuwachs von 6,1%. Der Marktanteil von FCA lag bei 7,4%, ein Anstieg um 0,4 Prozentpunkte im Vergleich zum Jahr 2016.

Hervorragende Ergebnisse bei den Verkaufszahlen

Im Februar erzielte FCA ebenfalls hervorragende Ergebnisse bei den Verkaufszahlen:

  • Italien (+7,2 Prozent bei einem Marktwachstum von 6,2 Prozent)
  • Deutschland (+18,4 Prozent bei einem Marktrückgang von 2,6 Prozent)
  • Frankreich (+6,0 Prozent bei einem Marktrückgang von 2,9 Prozent)
  • Spanien (+12,2 bei einem Marktwachstum von 0,1 Prozent).
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen