Defekte Hochdruckpumpe im BMW E87

Viele BMW Fahrer sprechen von einer defekten Hochdruckpumpe in ihrem BMW E87. Dieser Defekt tritt bereits bei einem Kilometerstand von 120.000 km und somit bei vielen nach knapp vier Jahre auf. Darüber hinaus geht der BMW E87 bei einer defekten Hochdruckpumpe plötzlich aus. Diese defekte Hochdruckpumpe im BMW kann somit bei einer hohen Geschwindigkeit sehr gefährlich werden.

Wasser im Dieseltank oder falsch entlüftete Filter sind häufig die Ursache

Eine defekte Hochdruckpumpe kann unterschiedliche Ursachen haben. Einige BMW Fahrer berichten von Metallspäne, die sich in das Dieselsystem geschlichen haben und somit die Hochdruckpumpe beschädigten. Überwiegend entstehen die Schäden an einer Hochdruckpumpe jedoch durch Wasser im Dieseltank oder einem falsch entlüfteten Filter. Eine Hochdruckpumpe steht ebenfalls unter einer großen Belastung, sofern der BMW Fahrer vermehrt mit einem leeren Tank fährt. Dieser Hochdruckdefekt kann unter anderem in seltenen Fällen eine bloße Fehlkonstruktion des BMW Werkes sein.

Empfindliche Schadenshöhen bei defekter Hochdruckpumpe im BMW

Die Schadenshöhe kann sich bei einer defekten Hochdruckpumpe bis in die Tausende erstrecken. Darüber hinaus sollten Sie eine Reparatur in ihrer Fachwerkstatt durchführen lassen, da die Hochdruckpumpe sehr empfindlich ist. Sofern Sie sich noch in der Garantielaufzeit befinden, sollten Sie auf den Austausch der Hochdruckpumpe bestehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen