Defektes Tagfahrlicht beim Alfa Romeo Giulietta

Derzeit berichten einige Alfa Romeo-Fahrer von einem defekten Tagfahrlicht bei ihrem Alfa Romeo Giulietta. Oftmals taucht dieser Defekt zwischen den Baujahren 2009 und 2010 auf. Nach knapp vier bis fünf Jahren fällt bei den Alfa Romeo-Fahrern das LED Tagfahrlicht auf beiden Seiten aus. In einigen Fällen kommt es zu kurzen Blinksequenzen, die jedoch nach wenigen Sekunden erlöschen.

Beide Tagfahrlichter im Alfa Romeo Giulietta defekt

In vielen Fällen kann es bei dem Ausfall des LED Tagfahrlichtes beim Alfa Romeo Giulietta um eine Störung im Steuergerät handeln. Viele Fachwerkstätte empfehlen den Austausch der Scheinwerfer, da sich das Steuergerät der LED Tagfahrlichtes an dem Scheinwerfen befindet. In diesem Fall ist jedoch zu sagen, dass mit großer Wahrscheinlichkeit nicht beide LED Tagfahrlichter gleichzeitig defekt sein können. Somit sollten Sie als Alfa Romeo-Fahrer eine Schalplan-Diagnose durchführen. Aufgrund der Schalplan-Diagnose können Sie den Defekt in den Scheinwerfen diagnostizieren, um weitere Maßnahmen zu planen.

Scheinwerke muss im Ganzen ausgetauscht werden

Sofern Sie sich mit Ihrem Alfa Romeo Giulietta noch in einem Garantiezeitraum befinden, sollten Sie den Defekt in einer Fachwerkstatt beheben lassen. Sofern Sie sich allerdings nicht mehr in einem Garantiezeitraum befinden, sollten Sie den Defekt von einer Fachwerkstatt beheben lassen. Der LED Tagfahrlicht muss nämlich im Ganzen ausgetauscht werden, da alles miteinander verklebt und verschweißt ist. So ist der Austausch des gesamten Lichtes am sinnvollsten. Zudem bewegen Sie sich in einer Preisspanne zwischen 500 € und 1000 €, je nachdem ob welche Fachwerkstatt Sie aufsuchen.

Defekte Klimaanlage beim Daewoo Kalos

Derzeit berichten einige Daewoo-Fahrer von einer defekten Klimaanlage während der Winterzeit bei ihrem Daewoo Kalos aus dem Baujahr 2003.

Klimaanlage im Daewoo Kalos vorhanden?

Zunächst sollten Sie als Daewoo-Fahrer überprüfen, ob Ihr Daewoo Kalos über eine Klimaanlage verfügt. In vielen Fällen gibt es nämlich durchaus den passenden Knopf mit dem Klimaanlagesymbol inklusive Beleuchtung. Allerdings ist keine Klimaanlage eingebaut, sodass der Knopf täuschen kann. Darüber hinaus schaltet sich die Klimaanlage automatisch ab, sobald diese unter einem hohen Druck steht. Dies kann durch einen Kälteverlust oder zu niedrigen Temperaturen hervorgerufen werden. Zudem berichten diverse Daewoo-Fahrer von einer verstärkten Motordrehzahl, sobald die Klimaanlage eingeschaltet wird. Im schlimmsten Fall ist der Klimakompressor defekt, sodass dieser ausgetauscht werden muss.

Garantiezeitraum nutzen

Sofern Sie sich mit ihrem Daewoo Kalos noch in einem Garantiezeitraum befinden, sollten Sie als Daewoo-Fahrer eine Fachwerkstatt aufsuchen. Lassen Sie sich bitte nicht mit einer Aussage vertrösten, dass der Ausfall der Klimaanlage im Winter normal sei, sofern Ihre Klimaanlage ganzjährig funktionieren sollte.

Defekte Batterie beim Suzuki SX4

Derzeit berichten diverse Suzuki-Fahrer von einer defekten Batterie bei ihrem Suzuki SX4 nach lediglich zwei Jahren. Die Berichte stammen überwiegend von Suzuki-Fahrern, dessen Auto ein bis zwei Wochen auf der Stelle stand, da sie im Urlaub waren. Beim starten des Suzuki SX4 aus den Baujahren 2012 bis 2014 versagt jedoch die Autobatterie.

Ursache einer leeren Autobatterie beim Suzuki SX4

Das eine Autobatterie durchaus einmal defekt sein kann oder lediglich ausgetauscht werden muss, ist keine Seltenheit. Allerdings ist es ungewöhnlich, dass diese bereits nach zwei Jahren und einem kurzen Urlaub defekt ist. Die Hersteller selbst geben zudem nur zwei Jahre Garantie, sodass Sie sich als Suzuki-Fahrer bei dem Baujahr 2012 nicht mehr in einem Garantiezeitraum oder Kulanz hoffen können. Allerdings stellt sich die Frage, wie eine Autobatterie nach nur zwei Jahren bereits defekt sein kann.

Zum einen kann es an dem Suzuki-Fahrer liegen, der mit seinem Suzuki SX4 lediglich Kurzstrecken fährt und zum anderen die Batterie strapaziert, indem er Radio und Multimediageräte benutz ohne den Motor laufen zu lassen. In diesem Fall steht die Autobatterie unter einer hohen Belastung und hat nur wenige Möglichkeiten – aufgrund der Kurzstrecke – sich erneut aufzuladen. Falls dies der Fall bei Ihrem Suzuki SX4 ist, sollten Sie als Suzuki-Fahrer Ihre Autobatterie mit einem externen Ladegerät voll aufladen, um einen Austausch entgegenzuwirken, sofern dies noch möglich ist.

Autobatterie des Suzuki SX4 selbstständig aufladen

Sobald Sie ein eigenes Ladegerät besitzen, können Sie die Autobatterie selbstständig aufladen und müssen mindestens eine halbe bis ganze Stunde durch die Stadt oder auf der Autobahn fahren. In diesem Sinne lädt sich die Autobatterie des Suzuki SX4 am Besten auf.

Defekte Einparkhilfe beim Skoda Superb

Seit geraumer Zeit berichten Skoda-Fahrer von einer defekten Einparkhilfe bei ihrem Skoda Superb. Die vier hinteren Sensoren, die als Einparkhilfe dienen, funktionieren plötzlich nicht mehr. Der Defekt kommt vermehrt bei einem Skoda Superb aus dem Baujahr 2006 und einem Kilometerstand zwischen 90.000 km und 100.000 km.

Stromfluss zur Einparkhilfe beim Skoda Superb unterbrochen

In vielen Fällen sollte der Defekt in einer Fachwerkstatt ausgelesen werden, um ihn lokalisieren zu können. Achten Sie als Skoda-Fahrer darauf, dass der linken und rechte Sensor ausgelesen werden muss. In vielen Fachwerkstätten werden diese verwechselt und verursachen eine falsche Diagnose. Darüber hinaus sollte das Steuergerät überprüft werden. Oftmals ist am Steuergerät ein Kabel defekt oder locker, sodass der Stromfluss zur Einparkhilfe unterbrochen sein kann.

Garantiezeitraum nutzen

Sofern Sie sich mit Ihrem Skoda Superb noch in einem Garantiezeitraum befinden, sollten Sie die vier Sensoren, sowie das Steuergerät mit jeglichen Kabelverbindungen überprüfen lassen. Sobald Sie jedoch in einem Garantiezeitraum versuchen selbst Reparaturen vorzunehmen, verfällt die Garantieleistung ihres Skoda Superb. Sofern Sie jedoch eine eigene Reparatur vornehmen möchten, sollten Sie als Skoda-Fahrer auf Originalersatzteile achten. Zudem sollten Sie mit Kosten im drei bis vierstelligen Bereich rechnen, sobald der Defekt nicht lokalisiert werden kann.

Defekte Zusatzkühlmittelpumpe beim Skoda Yeti

Zurzeit berichten vermehrt Skoda-Fahrer von einer defekten elektrischen Zusatzkühlmittelpumpe bei ihrem Skoda Yeti. In vielen Fällen ist die elektrische Zusatzkühlmittelpumpe bei einer Laufleistung zwischen 40.000 km und 50.000 km ohne Vorwarnung ausgefallen. Bemerkbar macht sich die defekte elektrische Zusatzkühlmittelpumpe durch den Abfall der Motorleistung.

Defekte Zusatzkühlmittelpumpe führt zu Motorleistungsverlust beim Skoda Yeti

Durch den Ausfall der elektrischen Zusatzkühlmittelpumpe läuft der Skoda Yeti nur noch auf einem Notprogramm, sodass sich in diesem Zusammenhang der Motorleistungsverlust erklären lässt. Die elektrische Zusatzkühlmittelpumpe ist zum Abkühlen der abgeleiteten Abgase zuständig. Wird diese Kühlung nicht mehr erbracht, erscheint die Motorkontrollleuchte sowie ein Motorleistungsverlust.

Garantiezeitraum beim Skoda Yeti nutzen

Am Besten sollten Sie als Skoda-Fahrer eine Fachwerkstatt aufsuchen und die defekte elektronische Zusatzkühlmittelpumpe durch eine Garantieleistung austauschen lassen. In einigen Fällen kann der Skoda Yeti ab einem Kilometerstand von 40.000 km sich noch in einem Garantiezeitraum befinden. Sofern Sie sich mit ihrem Skoda Yeti nicht mehr in einem Garantiezeitraum befinden, sollte die elektrische Zusatzkühlmittelpumpe von einem Fachmann repariert oder ausgetauscht werden. In vielen Fällen gilt es, dass ein unnötiges herumbasteln oftmals zu hohen Kosten führen kann.

Defekte Sitzheizung beim Ford Mondeo

Derzeit berichten viele Ford-Fahrer von einer defekten Sitzheizung bei ihrem Ford Mondeo. Die Sitzheizung scheint an der Fahrerseite viel wärmer zu sein, als auf der Beifahrerseite. Darüber hinaus gibt es bereits Berichte, von einem kompletten Ausfall der Sitzheizung auf der Fahrerseite.

Ursachen für eine defekte Sitzheizung beim Ford Mondeo

Eine defekte Sitzheizung kann diverse Ursachen haben. Zum einen kann es sich um einen Kabelbruch handeln, der sich beispielsweise in der Zuleitung befinden kann. Jedoch ist die Suche nach einem Kabelbruch oftmals aufwendig, sodass es sich zu einer Suche nach einer Nadel im Heuhaufen entwickeln kann. Zum anderen kann es sich jedoch auch um eine defekte Wärmematte handeln. In der Heizmatte kann es zu einem Leiterbruch kommen. In diesem Fall müssten Sie sich für ihren Ford Mondeo eine neue Heizmatte kaufen und diese austauschen. Jedoch kann es sich in einigen Fällen ebenso um ein lockeres Kabel handeln, dass Sie beim Überprüfen der Leitungen lediglich wieder in die Fassung stecken müssen. Eine vierte Variante könnte eine defekte Sicherung sein. In diesem Fall müssen Sie als Ford-Fahrer alle Sicherungen überprüfen, die in Verbindung mit der defekten Sitzheizung bei ihrem Ford Mondeo stehen.

Garantiezeitraum nutzen

Im besten Falle befindet sich ihr Ford Mondeo noch in einem Garantiezeitraum, sodass Sie ohne Probleme eine Fachwerkstatt aufsuchen können. Versuchen Sie während des Garantiezeitraumes nicht an ihrem Ford Mondeo zu basteln, da in diesem Zusammenhang die Garantie verfällt.

Defekte Zentralverriegelung beim Honda CR-V

Derzeit berichten viele Honda-Fahrer von einer defekten Zentralverriegelung bei ihrem Honda CR-V. Zunächst ist der Defekt lediglich auf der Beifahrerseite aufgetreten. Nachdem dieser in einer Fachwerkstatt behoben wurde, tauchte der Defekt erneut auf, jedoch an der Fahrerseite.

Motoren der Zentralverriegelung beim Honda CR-V austauschen

Sofern Sie sich mit ihrem Honda CR-V noch in einem Garantiezeitraum befinden, sollten Sie den Defekt in einer Fachwerkstatt beheben lassen. Falls Sie selbst handwerklich begabt sind, können Sie natürlich versuchen den defekten Motor der Zentralverriegelung an dem jeweiligen Fenster selbst zu beheben. Jedoch bedenken Sie, dass Sie in diesem Falle keine Garantie für den Einbau und den Motor haben, sofern Sie auf eine Fachwerkstatt zurückgreifen müssen. Sobald Sie jedoch von vornherein eine Fachwerkstatt aufsuchen, müssen Sie mit erheblichen Kosten rechnen. Die Kosten für einen defekten Motor für alle Zentralverriegelungen kann sich zwischen 300 € bis hin zu 700 € je nach Fachwerkstatt zusammensetzen.

Garantiezeitraum von Honda nutzen

In diesem Zusammenhang kommen Sie um einen Austausch der Motoren nicht herum. Im besten Fall nutzen Sie den Garantiezeitraum, andernfalls müssen Sie mit den bereits angegebenen Kosten rechnen.

Defekter Scheibenwischer beim Seat Altea

Derzeit berichten einige Seat-Fahrer von defekten Scheibenwischern bei ihrem Seat Altea aus dem Baujahr 2006. Bei zwei Scheibenwischern funktioniert lediglich einer, oftmals der linke Scheibenwischer. Berichten zu Folge sind die die Scheibenwischer nicht an der Windschutzscheibe festgefroren, sondern lediglich leichten Schnee und Regen ausgesetzt.

Eine Schraube am Wischarm des Seat Altea locker?

Würden beide Scheibenwischer ausfallen, könnte man die Sicherung überprüfen und einen Kabelbruch vermuten. Allerdings werden die Wischarme beim Seat Altea über zwei separate Motoren, einer für den linken Wischarm und einer für den rechten Wischarm, gesteuert. Beide Motoren sind mit einem LIN Datenbus verknüpft und werden von dem Bordcomputer angewählt. Sofern ein Motor defekt sein sollte wird Ihnen ein Fehlercode angezeigt, den Sie mit Hilfe einer Fachwerkstatt auslesen lassen können. Andernfalls ist ein einzelner Wischarm mit einer Vielzahl von Schrauben befestigt. Zu empfehlen ist eine Überprüfung dieser Verschraubungen. Der Wischarm hört auf zu wischen, sobald sich Schauben gelockert haben. Zudem kann ebenfalls ein Defekt an den Vielzahnverbindungen vorliegen. Im besten Falle finden Sie als Seat-Fahrer eine defekte Schraube und müssen diese nur festziehen oder ersetzen.

Während Garantiezeitraum Defekt beheben lassen

Sofern Sie sich als Seat-Fahrer noch in einem Garantiezeitraum befinden, sollten Sie den Defekt in einer Fachwerkstatt beheben lassen. Andernfalls könnten sich die Kosten in einen dreistelligen Bereich entwickeln, da der Motor der Scheibenwischer vermutlich ausgebaut wird und ein neuer eingesetzt werden muss.

Defekte Lambdasonde beim Nissan Note

Derzeit berichten einige Nissan-Fahrer von einer defekten Lambdasonde bei ihrem Nissan Note. Die ersten Symptome schleichen sich jedoch durch einen Wechsel des Leistungsverlustes während der Fahrt ein. Darüber hinaus erleuchtet die Motorkontrollleuchte im Bordcomputer Ihres Nissan Note.

Erste oder zweite Sonde defekt?

Zu Beginn sollten Sie als Nissan Note-Fahrer ihre Fachwerkstatt aufsuchen und den Fehlercode auslesen lassen. In vielen Fällen wird deutlich, dass die Lambdasonde beim Nissan Note defekt ist. Sofern Sie selbst handwerklich begabt sind, müssen Sie zunächst herausfinden, welche Sonde der beiden eingebauten Sonden (1. Sonde: Vorkat-Reglersonde oder 2. Sonde: Monitorsonde) defekt ist. Dies herauszubekommen stellt sich oftmals als sehr schwierig raus.

Sofern jedoch in vielen Fällen von einer defekten Lambdasonde gesprochen wird, wird oftmals von der Vorkat-Reglersonde gesprochen. Diese ist für die Übermittlung des Fett-Mager-Signals zuständig, im Gegensatz zur Monitorsonde, die für die Katüberwachung zuständig ist. Zudem ist zu empfehlen, ein Original zu kaufen und keine Alternativsonde.

Lambdasonde beim Nissan Note während des Garantiezeitraums wechseln

Sofern Sie sich noch mit ihrem Nissan Note in einem Garantiezeitraum befinden, sollten Sie den Defekt von einer Fachwerkstatt beheben lassen. Andernfalls könnten sich die Kosten in eine unermessliche Höhe erstrecken.

Defekte elektronische Fensterheber beim Mazda 2

Derzeit berichten viele Mazda-Fahrer von defekten elektrischen Fensterhebern bei ihrem Mazda 2. Die Fenster können zwar noch geöffnet werden, jedoch nur manuell und wenn ein dementsprechender Hebel vorhanden ist.

Eigenständige Reparatur der Elektronik?

Zunächst sollten Sie sich als Mazda-Fahrer das Handbuch zu Rate ziehen. Unter der Kategorie „Anlernen“ finden Sie eine präzise Anleitung, wie Sie die Elektronik der elektronischen Fensterheber an der Fahrerseite überprüfen können. Als ersten Versuch sollte die Zündung eingeschaltet sein, währenddessen halten Sie als Mazda-Fahrer den elektrischen Fensterheber nach oben gedrückt halten und einen kleinen Augenblick warten.

Garantiezeitraum des Mazda 2 beachten

Falls die eignen Versuche alle scheitern sollten und sich Ihr Mazda 2 noch in einem Garantiezeitraum befindet, sollten Sie den Defekt in einer Fachwerkstatt beheben lassen. Oftmals wird in diesem Zusammenhang die Schaltereinheit des Mazda 2 ausgetauscht. Anschließend sollten die elektronischen Fensterheber des Mazda 2 problemlos funktionieren.